Verein für mobile Machenschaften e.V.

Über den Verein

Der gemeinnützige Verein für mobile Machenschaften e.V. hat sich im Dezember 2015 aus einem kulturell, sozial und handwerklich engagierten Freundeskreis gegründet, um mobile Freiräume für Kunst, Kultur und bürgerschaftliches Engagement zu schaffen.

Unser Ziel ist es, den Ort, an dem wir leben, aktiv mitzugestalten und so Kunst, Kultur und Toleranz mit unseren Projekten zu fördern. Wir möchten jedem den Zugang zu kulturellem Freiraum, Erholung und Dialog bieten und Alternativen in einer leistungs- und erfolgsorientierten Gesellschaft aufzeigen.

Alle Projekte und Veranstaltungen, die wir verwirklichen, werden mit Spenden finanziert und durch das Engagement ehrenamtlicher HelferInnen umgesetzt. Im ersten Jahr sind wir zu einer bunten Gruppe von Menschen herangewachsen, die mit ihren verschiedenen Fähigkeiten, Erfahrungen und ihrem Wissen den Verein formen. Uns verbindet die Idee, einen offenen Zugang zu Kultur und Begegnung zu den Menschen zu bringen.

Wenn du gerne an unseren Projekten mitwirken und dich im Verein engagieren möchtest, dann kontaktiere uns per Mail.

Wenn du uns finanziell unterstützen möchtest, dann bist du beim Online-Formular richtig.

Unsere Projekte

Kommende Veranstaltungen



Programm: Theater der Welt 2017

Einladung zum Workshop Access Point IV

Konzeptionierung regionaler Kreuzfahrten mit dem Kulturfloß Schaluppe
29. Mai bis 3. Juni 2017 I Hafencity Hamburg I Baakenhöft
Im Rahmen des Theater der Welt Hamburg

Nach dem Bau des Floßes „Hydra“ beim Alternativen Kreuzfahrtterminal (2015) haben wir den Verein für mobile Machenschaften gegründet, um die Schaluppe zu bauen – ein Kulturfloß für Hamburg. Gemeinsam mit euch, möchten wir eine performative regionale Kreuzfahrt entwickeln. Es geht um experimentelle Mobilität, das Fahren auf städtischen Gewässern und das Erschließen von Zugängen zu unzugänglichen Orten.

Vier Tage lang werden wir erkunden, forschen, recherchieren, konzeptionieren, mit Experten sprechen und neue urbane Sichtweisen entwickeln. Unser Access Point ist die Schaluppe, die während des Workshops im Baakenhafen, direkt in der Hafencity liegt. Dort werden wir nach einem Tag Pause mit unseren Gästen die Perspektive wechseln und unsere Ideen präsentieren.

Termin: 29.05.-03.06. I Kosten​: € 25,- pro Teilnehmer*in (€ 10,- ermäßigt) I Jetzt anmelden und mitmachen!
Mehr Infos: Einladung zum Workshop Access Point IV

Spenden



Sei dabei!

Du möchtest unserem Verein tatkräftig unter die Arme greifen? Es gibt viele Möglichkeiten uns aktiv oder passiv zu unterstützen.

  • werde aktives Mitglied
  • werde passives Vereinsmitglied
  • unterstütze uns mit einer Online-Spende


  • Supporter

    Um unsere Projekte zu realisieren, werden wir tatkräftig von Unternehmen supportet. Wir bedanken uns für diese Unterstützung und kulturelle Begeisterung!

    Bei Fragen, einfach melden

    Ihr wollt gerne helfen, habt Fragen zur Schaluppe, oder vielleicht zu unserem Verein für mobile Machenschaften?

    Kontakt für allgemeine Fragen zum Verein: info@mobilemachenschaften.de
    Kontakt für interessierte Freiwillige: freiwillige@mobilemachenschaften.de