Vereinstermine

Der Verein für mobile Machenschaften e. V. lädt seine Mitglieder herzlich zu folgenden Vereinsveranstaltungen ein. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bzw. Absage.
Für Infos zu allen anstehenden Veranstaltung gehts hier zur Newsletter-Anmeldung

Kneipen Double Feature – Kino auf dem Wasser

Fr, 17.08.2018
Kneipen Double Feature - Kino auf dem Wasser
mehr

Die Schaluppe verwandelt sich bald wieder in einen fluiden Kinosaal und zeigt MANCHE HATTEN KROKODILE und MANNIGFALTIG - DAS UNAUSSPRECHLICHE LEBEN DES HELMUT B. als Kneipen Double Feature auf dem Wasser!
Am Freitag, den 17. August ab 20:30 Uhr zeigen wir pünktlich zum Sonnenuntergang zwei wunderbare und absolut regionale Hamburger Kneipenfilme auf der Schaluppe: Die St.Pauli-Doku "Manche Hatten Krokodile" von Christian Hornung und den 20-minütigen Kurzspielfilm „Mannigfaltig – Das unaussprechliche Leben des Helmut B.“ von Benedikt Werth. Angedacht ist ein anschließendes Filmgespräch, bei dem sich die beiden Regisseure gegenseitig interviewen.
Zur Anmeldung

Hip Hop meets Schaluppe

Sa, 18.08.2018
Talentierte Menschen aus dem lokalen und regionalen Hip-Hop-Kosmos...
mehr

... zeigen was sie können und sorgen dabei für eins a Unterhaltung mit rhetorischem Geräteturnen und Texten über Rotz, Arroganz und die Liebe zum Meer. Zwischendurch wird es auch mal instrumental, funky und 100% tanzbar.
Luk the Dude und Herr König (Bremen)
Spaze Windu (Bremen)
Rabauks (Hamburg)
Paul Prime (12 Drunkies / Tapeinvader / From Here to Funk)
Aufgrund der dicken Beats könnte es etwas mehr wackeln als sonst. Wer sich trotzdem traut, kann sich anmelden.
Zur Anmeldung

Käptn Kruse

Konzert auf dem Wasser: Franz Albers & Käpt’n Kruse

Mo, 20.08.2018
Franz Albers & Käpt'n Kruse stechen mit uns in See.
mehr

Zwei Freibeuterinnen auf der Suche nach goldenen Schallplatten in den internationalen Hitgewässern.
Reinhören: Franz Albers & Käpt'n Kruse
Zur Anmeldung

Doppelkonzert auf dem Wasser: Chris H. und Götterscheiße

Sa, 25.08.2018
Kommt Ihr mit ins Bermudadreieck zwischen Landungsbrücken, psychedelischer E-Gitarre und Sythpop-Orgasmus?
mehr

Seit Dekaden des Musikschaffens erforscht, erkennt und präsentiert Chris H. seine Intuituon mit elektrischer Gitarre und Stimme. Diverse Frequenzen und Rhythmen.
Das Programm erschallt unberechenbar. Teils meditativ, teils attackierend.
Dennoch, keine Angst vor der großen Liebe!
Götterscheiße sind das ehrlichste Live-Duo des Universums. Sie waren schon uncool bevor es cool war uncool zu sein. Mit ihrem Sythpop-Orgasmus bringen sie die keller-gebräunten Gesichter zum strahlen. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind Aufstände im Kindergarten anzuzetteln, zwingen sie ihr Publikum dazu, sich in einer unerwiderten Affaire mit der virtuellen zweiten Frontsägerin zu verlieren. Los infiziere dich dem Götterscheisse-Virus. Komm schnell!
Zur Anmeldung

Tomatenretter auf der Schaluppe

Unterwegs mit den Tomatenrettern

So, 26.08.2018
Vortrag und Musik auf dem Wasser
mehr

Es geht gemeinsam mit dem Tomatenretter e.V. und der Band 2ERSITZ aufs Wasser.
Wir sammeln neue Inspiration und Gedanken bei spannenden Vorträgen zu Saatenvielfalt und Permakultur, Probieren uns durch die geschmackliche Vielfalt Hamburgs liebenswertester Tomaten, lauschen zur bunten Livemusik der Leipziger Jungs von 2ERSITZ und lassen uns treiben bei Drumherummusik von derMädchen&dasJunge.
Zur Anmeldung

Seenotrettungs–Barabend Hamburg auf der Schaluppe

Mi, 05.09.2018
Wir laden zum zweiten gemeinsamen Seenotrettungs-Barabend in Hamburg ein.
mehr

Sea-Watch , sea-eye, LIFELINE, RESQSHIP, Jugend Rettet e.V., Mare Liberum und Seebrücke Hamburg wollen in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam mit euch und bei kühlen Getränken, über ihre Arbeit und Aktionen sprechen. Im Mittelpunkt dieses Abend stehen folgende Punkte: Interessierte Personen kennenlernen und sich vernetzen, mögliche Aktionen in und um Hamburg zu entwickeln und euch unsere Arbeit näher zu bringen.
Dieser Abend ist für alle die Interesse haben an der ehrenamtlichen Unterstützung der zivilen Seenotrettung, auf dem Schiff, am Land und insbesondere in Hamburg. Für alle die schon mal auf einer Rettungsmission mitgefahren sind und / oder sich anderweitig innerhalb der Organisationen engagiert haben und auch in Zukunft die zivile Seenotrettung unterstützen wollen.
Wir freuen uns auf euch!
Zur Facebookveranstaltung
Bei schlechtem Wetter wird dieser Abend im Centro Sociale statt finden. Wir werden euch rechtzeitig über den genauen Ort informieren.

Unsere Projekte

Über den Verein

Der gemeinnützige Verein für mobile Machenschaften e.V. wurde im Dezember 2015 gegründet, um mobile Freiräume für Kultur, Kunst und bürgerliches Engagement zu schaffen. Alle Vereinsprojekte – die Schaluppe, die Zunderbüchse, die Ping-Pong Bar – transportieren eine gemeinsame Idee: Kultur findet nicht nur in festen Räumlichkeiten statt, sondern auch dort wo Menschen ihren Alltag gestalten.
Unser Ziel ist es, den Ort, an dem unser Verein heimisch ist - Hamburg und der Stadtteil Wilhelmsburg - aktiv durch unsere vielfältigen Projekte mitzugestalten.
In ehrenamtlicher Arbeit werden Veranstaltungen konzipiert, koordiniert und umgesetzt. Unsere Veranstaltungen sind für alle Interessierten geöffnet und zeigen mit ihrem gemeinschaftlichen Miteinander eine Alternative zu einer leistungs- und erfolgsorientierten Gesellschaft auf.
Wir sind eine bunte Gruppe von Menschen, die mit ihren verschiedenen Fähigkeiten, Erfahrungen und ihrem Wissen den Verein formen. Toleranz und Partizipation werden gelebt und bereichern Alle - egal, ob Vereinsmitglied, Crew oder FreundIn. Uns verbindet die Idee, einen offenen Zugang zu Kultur zu schaffen und Begegnung von Menschen zu ermöglichen.

Du willst mit uns bauen, dekorieren, organisieren oder auf der Schaluppe helfen? Dann kontaktiere uns per Mail.
Wenn du uns finanziell unterstützen möchtest, dann nutze das Online-Formular.
Veranstaltungen auf der Schaluppe und von der Ping-Pong Bar werden im Programm angekündigt.
Saunatermine der Zunderbüchse werden über Facebook veröffentlicht.

Präambel PDF | Satzung PDF | Mitgliedsantrag PDF

Deine Spende für den Verein

Alle Projekte unseres gemeinnützigen Vereins werden ehrenamtlich betrieben. Wir organisieren uns dabei im Kollektiv, um unsere Ideen gemeinschaftlich zu verwirklichen und nachhaltig zu realisieren. Neben der Zeit, die uns unsere Helferinnen und Helfer schenken, sind wir aber auch auf ein finanzielles Fundament angewiesen. Größter Kostenfaktor ist unser Kulturfloß, hier fallen Kosten unter anderem für Versicherungen, Liegeplatz- und Lagermiete sowie Instandhaltung an. Auch kleine Spenden helfen, unsere Projekte zu erhalten. Gerne stellen wir dir eine Spendenbescheinigung aus.

Sei dabei!

Du möchtest unserem Verein tatkräftig unter die Arme greifen? Es gibt viele Möglichkeiten uns aktiv oder passiv zu unterstützen.
  • werde aktives Mitglied
  • werde passives Fördermitglied
  • oder unterstütze den Verein mit deiner Spende

  • Derzeit suchen wir aktiv: eine/n Buchhalter/in sowie Personen mit Sportbootführerschein

    Supporter

    Um unsere Projekte zu realisieren, werden wir tatkräftig von Unternehmen supportet. Wir bedanken uns für diese Unterstützung und kulturelle Begeisterung!

    Bei Fragen, einfach melden

    Ihr wollt gerne helfen, habt Fragen zur Schaluppe, oder vielleicht zu unserem Verein für mobile Machenschaften?

    Kontakt für allgemeine Fragen zum Verein: info@mobilemachenschaften.de
    Kontakt für interessierte Freiwillige: freiwillige@mobilemachenschaften.de
    Deine Idee auf der Schaluppe: programm@mobilemachenschaften.de
    Kontakt und Materialien für Medien: zum Pressebereich