Vereinstermine

Der Verein für mobile Machenschaften e. V. lädt seine Mitglieder herzlich zu folgenden Vereinsveranstaltungen ein. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bzw. Absage.
Für Infos zu allen anstehenden Veranstaltung gehts hier zur Newsletter-Anmeldung

Bingo und Schampus
Samstag, 21.Juli
Bingo-Caller Johannes Raum nimmt Euch mit auf einen feuchtfröhlichen Bingotrip. Lasst Euch mitschnacken und spürt, wie der Pegel und das Binogfieber steigt.
mehr

Denn was wäre Bingo ohne Schampus? Genau! Nur halb so spaßig! Aushilfssidekick Jan Pruzzer ist die Bingo- Stewardess – betüdelt Johannes, krault ihm den Bauch und sorgt dafür, dass alles chaotisch gut funktioniert. An der Bingo-Trommel steht Aushilfsglücksbringer Marvin und wirbelt für Euch den Sternenstaub auf.
www.bingoundschampus.de

Den musikalischen Ausgleich vom ganzen Bingo bieten...
Denis Rosenkranz (Leipzig / Augophilia / Zweistrom)
h.b.t. (Hamburg / Schaluppe / Tanz der Tiere)

Zur Anmeldung

Unsere Projekte

Über den Verein

Der gemeinnützige Verein für mobile Machenschaften e.V. wurde im Dezember 2015 gegründet, um mobile Freiräume für Kultur, Kunst und bürgerliches Engagement zu schaffen. Alle Vereinsprojekte – die Schaluppe, die Zunderbüchse, die Ping-Pong Bar – transportieren eine gemeinsame Idee: Kultur findet nicht nur in festen Räumlichkeiten statt, sondern auch dort wo Menschen ihren Alltag gestalten.
Unser Ziel ist es, den Ort, an dem unser Verein heimisch ist - Hamburg und der Stadtteil Wilhelmsburg - aktiv durch unsere vielfältigen Projekte mitzugestalten.
In ehrenamtlicher Arbeit werden Veranstaltungen konzipiert, koordiniert und umgesetzt. Unsere Veranstaltungen sind für alle Interessierten geöffnet und zeigen mit ihrem gemeinschaftlichen Miteinander eine Alternative zu einer leistungs- und erfolgsorientierten Gesellschaft auf.
Wir sind eine bunte Gruppe von Menschen, die mit ihren verschiedenen Fähigkeiten, Erfahrungen und ihrem Wissen den Verein formen. Toleranz und Partizipation werden gelebt und bereichern Alle - egal, ob Vereinsmitglied, Crew oder FreundIn. Uns verbindet die Idee, einen offenen Zugang zu Kultur zu schaffen und Begegnung von Menschen zu ermöglichen.

Du willst mit uns bauen, dekorieren, organisieren oder auf der Schaluppe helfen? Dann kontaktiere uns per Mail.
Wenn du uns finanziell unterstützen möchtest, dann nutze das Online-Formular.
Veranstaltungen auf der Schaluppe und von der Ping-Pong Bar werden im Programm angekündigt.
Saunatermine der Zunderbüchse werden über Facebook veröffentlicht.

Präambel PDF | Satzung PDF | Mitgliedsantrag PDF

Deine Spende für den Verein

Alle Projekte unseres gemeinnützigen Vereins werden ehrenamtlich betrieben. Wir organisieren uns dabei im Kollektiv, um unsere Ideen gemeinschaftlich zu verwirklichen und nachhaltig zu realisieren. Neben der Zeit, die uns unsere Helferinnen und Helfer schenken, sind wir aber auch auf ein finanzielles Fundament angewiesen. Größter Kostenfaktor ist unser Kulturfloß, hier fallen Kosten unter anderem für Versicherungen, Liegeplatz- und Lagermiete sowie Instandhaltung an. Auch kleine Spenden helfen, unsere Projekte zu erhalten. Gerne stellen wir dir eine Spendenbescheinigung aus.

Sei dabei!

Du möchtest unserem Verein tatkräftig unter die Arme greifen? Es gibt viele Möglichkeiten uns aktiv oder passiv zu unterstützen.
  • werde aktives Mitglied
  • werde passives Fördermitglied
  • oder unterstütze den Verein mit deiner Spende

  • Derzeit suchen wir aktiv: eine/n Buchhalter/in sowie Personen mit Sportbootführerschein

    Supporter

    Um unsere Projekte zu realisieren, werden wir tatkräftig von Unternehmen supportet. Wir bedanken uns für diese Unterstützung und kulturelle Begeisterung!

    Bei Fragen, einfach melden

    Ihr wollt gerne helfen, habt Fragen zur Schaluppe, oder vielleicht zu unserem Verein für mobile Machenschaften?

    Kontakt für allgemeine Fragen zum Verein: info@mobilemachenschaften.de
    Kontakt für interessierte Freiwillige: freiwillige@mobilemachenschaften.de
    Deine Idee auf der Schaluppe: programm@mobilemachenschaften.de
    Kontakt und Materialien für Medien: zum Pressebereich